Lillys Blog Auch Dackel bloggen


26. August 2008

Habe ein zweites Stöckchen geworfen, denn

Abgelegt unter: Allgemein — admin @ 20:28

Ofengabi hat wohl viel zu tun, weil Ofenbernd noch nicht okay ist.Danke für Eure Kommentare, Ihr seid richtig lieb! Ich habe ein zweites Stöcken zu Jutta geworfen. Jutta liebäugelt damit, sich einen Kameraden anzuschaffen. Cheffe sagt immer, dass Jutta die beste Designerin ist, die er kennt. Jutta macht auch das Design für den neuen Bautiedshop und später für die anderen Shops auch. Jutta ist dabei ein neues Blog zu gestalten, so auch mit Rezepten. Da passt das Stöckchen besser, als zum Designerblog. Da wird mein Stöckchen aufgenommen. Cheffe sagte eben zu Dagmar, bald gibt es Schnippelbohneneintopf nach Juttas Rezept. Den hat er wohl lange nicht mehr gegessen. Der Arme. Wann kann ich mal Wünsche äußern?
Also, bitte noch etwas Geduld, Jutta wird das Stöckchen bald nehmen

3 Kommentare »

  1. Schnippelbohnen …. mmh, da liebe ich ja die rheinische Variante mit Apfel und Zwiebel nach Omas Rezept. Und Lilly, was sind denn deine Wünsche?

    Kommentar von Susanne — 26. August 2008 @ 21:29

  2. Hallo Lilly,

    du bist ja echt eine Süße. Ja vielleicht bekomme ich auch eine Kameradin oder einen Kameraden - vierbeinig meine ich. Voerst mal ein Leckerli fürs Stöckchenbringen, das hast du fein gemacht. Mit dem Weiterwerfen wird es aber noch etwas dauern, ich hatte nicht so viel Zeit um an die frische Luft zu kommen und außerdem regnet es ja auch im Mom gar ziemlich oft. Wenn das neue Blog online ist, werde ich aber sehen, dass ich das weiterreiche. Einstweilen liebe Grüße auch an Herrchen und Frauchen und Danke auch für die Blumen *erröt*

    Jutta :-)

    Kommentar von juke — 6. September 2008 @ 23:27

  3. Hallo One-Eye-Lilly,

    sei doch bitte so brav und mail mir das Bohnen-Rezept zu (Du lässt natürlich arbeiten, klar).
    By the way, wären uns Deine neuen Daten auch ganz genehm.
    Zwar bloggen wir nicht, sind aber deswegen nicht desinteressiert.

    Freundlichen Pfoten für Dich und Deinen Clan von den zwölf Pfoten.

    Kommentar von Theo Overwien — 22. Oktober 2008 @ 16:02

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.